IPA Spendenaufruf für die Ukraine

Die International Police Association (IPA) steht unter dem Motto „Servo Per Amikeco“ zu
dt. „Dienen durch Freundschaft“. Insbesondere in krisenreichen Situationen ist dieser Leit-
gedanke stärker denn je im Fokus unserer Vereinsarbeit.

Bestürzt über die aktuelle Situation in der Ukraine möchte die Landesgruppe Mecklenburg-
Vorpommern ihre humanitäre Hilfe anbieten. Die Situation in der Ukraine spitzt sich dra-
matisch zu. Nach Rücksprache mit der ukrainischen Sektion zählt aktuell jede Hilfe!
Wir stellen sicher, dass die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird!

Unsere ukrainischen Kollegen*innen befinden sich aktuell in einer Notsituation. Zeiten, in
denen der Begriff „Polizeifamilie“ eine immense Rolle spielt. Als internationaler Verein für
Polizeibedienstete ist es uns eine Herzensangelegenheit unsere Kollegen*innen, sowie
deren Familien die bestmögliche Unterstützung zu bieten.

Diese Unterstützung kann vorrangig durch Geldspenden erzielt werden. Von diesen ge-
wonnenen Spenden werden in enger Zusammenarbeit mit den anderen Landesgruppen
der IPA dringend benötigte Lebensmittel und Hilfsgüter gekauft. Durch unsere Mitglieder
und freiwilligen Helfern werden diese Gegenstände ins Krisengebiet transportiert und die
direkte Hilfe vor Ort gewährleistet.

Empfänger: IPA Landesgruppe M-V
Spendenkonto: DE34 6609 0800 0004 7855 09
Verwendungszweck: Spende IPA Ukraine


Ihr könnt zudem die Spendenbox im Geschäftszimmer der KPI Neubrandenburg, Stargar-
der Str. 6, 17033 Neubrandenburg nutzen.

Auch für jede Form der aktiven Hilfe sind wir dankbar. Die IPA sucht aktuell noch nach
Freiwilligen, die u.a. bei den Überbringungsfahrten unterstützen. Auch Unterkünfte und
Schlafplätze für unsere IPA-Kollegen und/oder deren Familien werden benötigt. Sofern es
Interessierte gibt, die über die nötigen Kapazitäten verfügen unsere ukrainischen Kollegen
aufzunehmen, agieren wir als vermittelndes Organ.

Für weitere Informationen wendet euch bitte an unsere Beisitzerin „Junge Mitglieder“, Frau
Lena Rauch (lena.rauch@polmv.de, 039555823312).


Die IPA Landesgruppe M-V bedankt sich für Eure Unterstützung!

Servo Per Amikeco2
Auch für jede Form der aktiven Hilfe sind wir dankbar. Die IPA sucht aktuell noch nach
Freiwilligen, die u.a. bei den Überbringungsfahrten unterstützen. Auch Unterkünfte und
Schlafplätze für unsere IPA-Kollegen und/oder deren Familien werden benötigt. Sofern es
Interessierte gibt, die über die nötigen Kapazitäten verfügen unsere ukrainischen Kollegen
aufzunehmen, agieren wir als vermittelndes Organ.
Für weitere Informationen wendet euch bitte an unsere Beisitzerin „Junge Mitglieder“, Frau
Lena Rauch (lena.rauch@polmv.de, 039555823312).
Die IPA Landesgruppe M-V bedankt sich für Eure Unterstützung!
Servo Per Amikeco