Verbindungsstelle Rostock e.V.

 

 

 

 

 

 

Leiter
Matthias Bartsch Tel: (p) +49 38209 49169
Wallnussring 7 Tel: (d) +49 381 4916 3134
18190 Sanitz Tel: (m) +49 170 2605666
Mail: (p) bartsch.sanitz@t-online.de
Mail: (d) matthias.bartsch@polmv.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Sekretär
Guido Nowak Tel: (p) +49 38209 49907
Sanitz Ausbau 3 Tel: (m) +49 160 3272961
18190 Sanitz Mail: (p) GdNowak@aol.com
Mail: (d) guido.nowak@polmv.de

 

 

 

 

 

 

 

Sekretär
Uwe Kaatz  Tel: (d) +49 381 4916 3700
Tel: (m) +49 171 3131027
Mail: (p) uwe.kaatz@gmx.de
Mail: (d) uwe.kaatz@polmv.de

 

 

Schatzmeister
Jana Gutzmann Tel: (p) +49 38751 338338
Häuslerreihe 31 Tel: (m) +49 174 1720230
19230 Bresegard Mail: janegutzi@web.de

 

Bereits 1989 gab es von Polizisten aus Rostock erste Kontakte zu ihren Kollegen in den alten Bundesländern und einige von ihnen assoziierten in deren Verbindungsstellen. Zu ihnen zählte auch der IPA-Freund Krancke, dem IPA-dienstältesten Mitglied unserer Verbindungsstelle. Als dann am 30.06.1991 die IPA-Verbindungsstelle Rostock mit 12 Mitgliedern gegründet wurde, war der Zulauf an Neumitgliedern sehr groß. Die Mitgliederzahl stieg innerhalb eines Jahres auf 51 Polizeibeamte. Viele Neumitglieder glaubten jedoch, dass die IPA ein „Polizeireisebüro“ sei und ihre dringlichste Aufgabe sei es, ihre Mitglieder mit guten und billigen Urlaubplätzen im Ausland zu versorgen. Im Jahre 1993 wurden mit der Wahl eines neuen Verbindungsstellenvorstandes klare Vorstellungen zu dem was die IPA ist, was die IPA will und was die IPA bietet durch die Mitgliederversammlung beschlossen. Gefragt war jedes IPA-Mitglied, dass sich mit dem Leitgedanken der IPA „Servo per Amiceko“ (Dienen durch Freundschaft) auseinandersetzt und dem bewusst ist, dass IPA-Arbeit persönlich Aktivität und Herz für die Sache braucht. Danach lichtete sich die Mitgliederzahl der Verbindungsstelle auf 28 Mitgliedern. Diese Mitglieder waren der Garant dafür, dass in der Verbindungsstelle eine gute aktive IPA-Arbeit geleistet werden konnte und kann. Aus den jährlichen Maßnahmeplänen wird sichtbar, dass wir für uns, unseren Ehepartner und unseren Kindern die verschiedensten Veranstaltungen organisiert in denen wir gemeinsam unsere Freizeit mit guten Erlebnissen verbringen. Es entwickelten sich auch individuell und dienstlich zahlreiche nationale und internationale Kontakte und Verbindungen u.a. nach Holland, Frankreich, Belgien, Italien, Schweiz, Österreich, Tschechin, Ungarn, Schweden, USA, Finnland, Litauen, Türkei, und nach Rumänien. Eine große Unterstützung in der Vermittlung von Erfahrungen in der IPA-Arbeit erfuhren wir durch die 1996 geschlossene IPA-Partnerschaft mit den Polizeikollegen und IPA-Freunden aus Hagen, deren Verbindungsstelle zu dieser Zeit bereits 36 Jahre bestand. Breit gefächert sind die Veranstaltungen bei denen die Rostocker IPA-Freunde immer wieder zum Gelingen mit Hand anlegen. Ob bei der Betreuung von Gästen in Rostock, dem monatlichen Bowlingtreff, dem zahlreichen Skat-, Romme` – und Bowlingturnieren oder dem Höhepunkt eines jeden Jahres, der Vorbereitung und Durchführung des IPA-Treffens zur Hanse Sail in Rostock. Wir sind davon überzeugt, dass wir auch in den nächsten Jahren alles dafür tun werden, um den Leitgedanken der IPA „Dienen durch Freundschaft“ lebendig zu gestalten.